Alle Artikel in der Kategorie “beobachtet

Kommentare 0

Hallo neues Jahr!

hallo_2014

Hallo 2014, bin auch wieder da. Eigentlich wollte ich ja am liebsten nicht mehr wiederkommen, aber irgendwann ist auch der schönste Urlaub zu Ende bzw. das Geld alle und von was soll man den Leben? Das Jahr hat damit begonnen das Teile des Landes als #Gefahrenzone ausgeschrieben werden, die Mutti beim Langlauf auf den Arsch gefallen ist und die Nation sich Sorgen um das Wohlergehen des wohl noch beliebtesten deutschen Rennfahrer macht, welcher in der Schweiz seine Steuern zahlt. Hallo 2014! Macht das beste daraus und lasst es euch gut gehen…

Kommentare 0

Mal was aus dem 3d Drucker

[youtube http://youtu.be/l3xxDxlsIdA]

 

Entdecke die Möglichkeit, um mal wieder was aus der Sprüche Kiste zu liefern. Das 3d-Druck das nächste große Ding ist, muss man glaube 2013 niemanden mehr erklären. So neu die Technonlogie auch ist, so faszinierend ist Sie auch noch auf mich. Im obigen Video kann man sehen was möglich ist und mit welcher Präzession… Wenn ich das richtig gehört habe will Conrad ja bald  mit den ersten Homebausatz eines 3d Druckers an den Start gehen bleibt also spannend wie sich das weiterentwickelt.

Kommentare 0

Ende des Jahres…

IMG_20131114_114047

Es wird kalt draußen, die Blätter fallen oder sind schon gefallen, die Nase fängt an zulaufen, die Tage werden kürzer und man kann endlich wieder den Ofen an schmeißen. Eigentlich auch schön wäre da nicht dieser doofe Herbst-Schnupfen.

Kommentare 0

Muttis Wahlplakate

Bildquelle: merkelraute.tumblr.com

 

Wie schnell das Internet sein kann wissen wir ja schon länger und das Politiker gern zu gegebenen Anlass unfreiwillig einen Tumblr Blog bekommen, wissen wir auch schon. Frau Merkel muss dieses Jahr wahrscheinlich extra dick auftragen, um zu zeigen, das Sie die Größte ist. Muttis Plakat, was mir fast so groß wie ein Fußballfeld erscheint, lädt ja förmlich dazu ein Schabernak damit zu treiben. Mehr Bilder gibt es bei http://merkelraute.tumblr.com/

Kommentare 0

Wahrer Luxus „sanft & sicher mit Dekor“ 1/100

image

Wirklich wahren Luxus findet man meist dort wo man ihn nicht vermutet, in meinen Fall auf dem Klo oder besser gesagt auf der Toilette. In Zeiten wo man sich Gedanken über Umweltverschmutzung, nachhaltige Energiegewinnung und Atomausstieg macht, glänzt einen von der Verpackung des Toilettenpapier der wahre Luxus entgegen. „4 x sanft & sicher“ und jetzt aufgepasst „mit Dekor“. Der absolute Wahnsinn, geiler kann Arsch abwischen doch eigentlich gar nicht sein. Was ich an diesem Luxusspektakel leider nicht verstehe ist die besondere Kennzeichnung „mit Dekor“, was macht das Dekor so einzigartig das man es noch einmal hervorheben muss. Hat das Dekor vielleicht einen besonders schleifenden Effekt der nach voran gegangenen Geschäft alle Überbleibsel aber auch wirklich richtig wegpoliert. Fraglich bleibt ob man sowas als sanft empfinden kann. Vielleicht geht es dem Hersteller aber auch einfach nur um den optischen Aspekt, immer hin scheißt das Auge ja so zusagen mit. Eins ist sicher, so eine Rolle „sanft & sicher mit… “ hat auf alle Fälle weniger auf der Pappe als eine handelsübliche 3 lagiege normale Toilettenpapier Rolle den die vierte Lage und das Dekor brauchen ihren Platz und genau da fängt der Luxus wieder an. Man sollte immer genug Luxusrollen im Haus haben, den kommen mal Freunde oder Gäste zu Besuch ist eine solche Rolle eben auch mal schnell abgerollt… Und ja, für alle Zweifler des wahren Luxus, sie duftet nach Lavendel, was anderes kommt mir nicht mehr auf Rolle…

Kommentare 0

Oh Oh, armes Thüringen

„Am Freitagabend kam es in Erfurt zu einem gewalttätigen Übergriff einer Gruppe Rechtsextremer auf die Besucher einer Kunstaustellung. Mehrere Besucher der Ausstellung und eine Polizistin wurden dabei teils schwer verletzt.“
Zitat – Zeit online

Liest man den kompletten Artikel im Blog von Zeit Online fühlt man sich irgendwie an Stellen aus dem Geschichtsbuch erinnert. Das alles zu einer Zeit in der aktuell noch Ausschüsse tagen und beraten wird, was man im Umgang mit „Rechts“ falsch gemacht hat. Letzten endlich kann man Kultur auch so kaputt machen, das hat uns die Geschichte ja schon mal gezeigt. Wohin das alles führt hat uns die Geschichte ebenso auch schon gezeigt…

Homepage vom Kunsthaus Erfurt http://www.kunsthaus-erfurt.de